Technik - JetSetVideo GmbH

JetSetVideo GmbH
JetSetVideo GmbH
Direkt zum Seiteninhalt

Technik

Wir verwenden Hardware auf höchstem Niveau
Für unsere Videos verwenden wir die gleiche Bildsprache wie Kino-Filme. Dazu bedienen wir uns einer ausgeklügelten Form der Gestaltung. Und so wird für jedes Video, ob redaktioneller Beitrag, Imagevideo oder Dokumentation, ein Spannungsbogen entwickelt und die Bildsprache entsprechend abgestimmt. Das gewährleistet ein stimmiges Video mit schlüssigem und spannendem Inhalt. Um nicht nur die Bildsprache sondern auch die Bildqualität dem großen Bruder aus dem Lichtspielhaus anzupassen, haben wir unsere Produktion auf eine Super35 mm-Kamera umgestellt.
Kamera
Seit Dezember 2015 setzen wir in unserer Produktion auf die Sony PXW-FS 7. Diese Kamera nennt einen Super35 mm-Chip ihr Eigen. Dieser große Chip ermöglicht uns einen kreativen Umgang  mit der Tiefenschärfe. So kann der Blick sehr effektiv auf das Wesentliche im Bild gelenkt werden. Vielen von Ihnen ist dieser Effekt auch als "Kinolook" bekannt. Somit schließt sich der Kreis von der Bildsprache zur Bildgestaltung. Auch der Ton spielt im Video eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund setzen wir professionelle Mikrofone der Firma Sennheiser und Beyerdynamics ein.
Videoschnitt
"Video" ist ein sehr abwechslungsreiches Medium. Nicht nur das Endprodukt selbst, sondern auch das Medium hat in den letzten Jahren eine sehr spannende Entwicklung  genommen. Vom herkömmlichen PAL über FullHD bis zu UHD und 4K wurden innerhalb von nur wenigen Jahren die Bildqualität erhöht und die Auflösung des Bildes jeweils verdoppelt. Um für diese Entwicklung gerüstet zu sein, haben wir uns für Blackmagic DaVinci Resolve entschlossen. Mit dieser Software wurden schon einige Kinofilme geschnitten und die Farboptimierung durchgeführt.
PXW-FS7: Unsere Hauptkamera
Am Schnittplatz
JetSetVideo GmbH
Am Stadtpark 38,
2491 Neufeld a. d. Leitha
Firmenbuch: 414281m
Gerichtsstand: Bezirksgericht Eisenstadt
Zurück zum Seiteninhalt